Südtirol

Traminer Höhenwanderweg

Bergwanderung

Rathausplatz, A.-Hofer-Str., Lochweg (Markierung 5), dann durch das sehr steile aber gut begehbare Grauner Loch zum Bergdorf Graun (823 m). Ab Dorfbrunnen in rechter Richtung (Markierung 9 Traminer Höhenwanderweg). Etwa 100 Meter nach einer Durchfahrtsverbotstafel mit der Beschriftung „Forstweg“ zweigen wir links ab und folgen dem Traminer Höhenwanderweg (Markierung 9). Zuerst „Schmiedbach“, dann wieder abfallend in das Höllental. Nach der Bachüberquerung, gerade unter den Felsabstürzen des Roenmassives, immer der Markierung 9 folgend, zum „Klapf“ (Sitzbank, Wasserstelle rund 100 Meter rechts hinunter). Hier stoßen wir auf die Markierung T (Taurisweg), dann weiter (Markierung 9) bis zum Gummererhof (Montag und Dienstag Ruhetag). Über Söll steigen wir nach Tramin ab.

  • Gehzeit 5 bis 7 Stunden

GPX-Track , Position: -km, -m GPX

50 100 150 200 5 10 15 distance (km) elevation (m)
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimalhöhe: Keine Daten
Maximalhöhe: Keine Daten
Höhengewinn (~): Keine Daten
Höhenverlust (~): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Hotels, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof in Tramin - Südtirol

Freie Unterkünfte


Zu interessante Beiträge und unsere Unterkünfte

web compusol, diewanderer