Essen & Trinken

… am liebsten was Gutes

Und davon gibt es in Tramin im Süden Südtirols mehr als genug.
In ihrer Vielfalt zwischen Alpenküche und mediterraner Leichtigkeit ist die heimische Küche einzigartig und besonders. Hier vereinen sich die bodenständigen Gerichte aus den Kochbüchern der Großmütter mit den raffinierten Köstlichkeiten der modernen Küche zu ganz unverwechselbaren Symphonien. In den Restaurants und Buschenschänken, den Cafés und Pizzerien Tramins erleben Sie Genussmomente kulinarischer und önogastronomischer Natur, die Ihnen in Erinnerungen bleiben werden. Gekrönt wird die Vielfalt aus der Küche nur noch von der der heimischen Weine. Verkosten Sie die guten Tropfen und lassen Sie sich von den Küchenchefs und ihren Teams rundum verwöhnen.

„Kein Genuss ist vorübergehend,
denn der Eindruck den er zurücklässt
ist bleibend.“

Johann Wolfgang von Goethe

Tiroler
Kost

Bodenständig, würzig und von einer Geschmacksvielfalt, die ihresgleichen sucht, überzeugt die Südtiroler Küche Neugierige und Kenner gleichermaßen. Regionale Zutaten werden von den Köchen der Region nach traditionellen Rezepten schonend zu köstlichen Gerichten weiterverarbeitet und kreativ weitergedacht. So genießen Sie vom Knödeltris aus Speckknödel, Käseknödel und Spinatknödel über das Gulasch bis hin zu beliebten Süßspeisen wie Apfelstrudel und Kaiserschmarrn was die Tiroler Küche an Geschmackvollem zu bieten hat.

Italienische
Speisen

Das Leben an der Schnittstelle von Nord und Süd spiegelt sich auch in der regionalen Küche Südtirols wieder. Viele der Rezepte aus der Tiroler Küche werden mit mediterranen Aromen veredelt und mediterrane Gerichte wie die zahlreichen Varianten des Risotto oder das Ossobuco haben längst ihren festen Platz auf den Speisekarten der Restaurants und Gastbetriebe gefunden und bereichern so die kulinarische Landkarte von Südtirol mit Raffinesse und Frische. Lassen Sie sich von dieser einmaligen Kombination verführen.

Unterkünfte in Tramin

web compusol, diewanderer