Südtirol

Die Höll

Das Eckhaus oberhalb der Pfarrkirche, in dem sich nun die Kellerei Hofstätter befindet, hieß Jahrhunderte lang – wohl als Warnung für jene, die darin hängen blieben und nicht bis in die Kirche kamen- “die Höll”. Offiziell allerdings handelte es sich um das Wirtshaus “zum Schwarzen Adler”. Der Wirt Hans Furner hat am Torbogen seine Initialen HF und die Jahrzahl 1607 hinterlassen.

Hotels, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof in Tramin - Südtirol

Freie Unterkünfte


Zu interessante Beiträge und unsere Unterkünfte

web compusol, diewanderer