Südtirol

Leitnerhof

Die Familie Menghin schien damals als Besitzerin des Hauses Leitnerhof auf, das allerdings auf eine interessante Geschichte zurückblicken kann. Vorbesitzer war nämlich das oberbayerische Benediktinerstift Ettal, dass das Gebäude samt mehreren Grundstücken im Jahre 1677 von der Familie Leitner erworben hatte, um sich den begehrten Tiroler Wein aus “eigener Erzeugung” zu sichern.

Weinbau ist auch eines der Themen, die erst in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts als Reliefschnitzerei von Peter Sellemond im Stubengetäfel des Obergeschosses dargestellt wurden.

Hotels, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof in Tramin - Südtirol

Freie Unterkünfte


Zu interessante Beiträge und unsere Unterkünfte

web compusol, diewanderer