Fahrrad Urlaub in Tramin – Südtirol

Radeln verändert den Blickwinkel

Nicht nur bei Genussradlern,
also jenen, die sich ausreichend Zeit und Pausen nehmen, um gemütlich über Nebenstraßen und Radwege zu tingeln. Dabei eröffnen sich ganz neue Perspektiven auf Dorf und Landschaft. Im Wein- und Genussdorf Tramin an der Südtiroler Weinstraße, südlich des Kalterer Sees, gibt es jedenfalls viel zu entdecken.

Sportradler setzen andere Prioritäten.
Von denen gibt es solche und solche. Die einen wollen vor allem hoch hinaus und mit jedem Tritt ins Pedal an Höhenmetern gewinnen. Auch mal über Stock und Stein. Ihre Bikes sind dafür gemacht. Am Gipfel ist die gewollte Anstrengung dann schnell wieder vergessen und weicht der Genugtuung über den Dingen zu stehen. Tramin hat für Mountainbiker am Fuße des Mendelgebierges und den Hausberg Roen mit Blick auf die Dolomiten viel zu bieten.

Die anderen wollen hingegen den Fahrtwind spüren.

Rennradeln ist etwas für Puristen.
Der ganze unnötige Ballast muss weg, die nur fingerdicken Reifen sollen möglichst leicht über den Asphalt rollen, ja beinahe fliegen. Dabei ein konstant gleichmäßiges Tempo zu halten, hat fast schon was Meditatives an sich. Den Horizont stets im Blick. Tramin ist der ideale Ausgangsort für Rennradfahrer, denn von hier aus lässt sich Südtirol gut erkunden und es stehen einem alle Wege in den Norden und in den Süden bis nach Trient oder zum Gardasee offen.

Und so findet jeder sein ganz eigenes Glück auf zwei Rädern.
Hier in Tramin an der Südtiroler Weinstraße.

Tramin – Kalterer See

von 200 bis 2.000 m. ü. M.
1850 km Rennradtouren – 820 km Moutainbiketouren

Radverleih gesucht?

auch E-Bikes!

mehr erfahren

Genuss
auf dem Rad

Gemütliche Radtouren auf landwirtschaftlichen Wegen geschickt kombiniert mit Verkostungen der heimischen Weine, Trauben und Äpfel – das verspricht Genuss pur. Dazu trägt auch das milde Klima der Bikeregion Tramin – Kalterer See einen großen Teil bei. Schon früh im Jahr beginnt hier im südlichen Tal der Etsch die Radsaison. Von der Apfelblüte bis zur Weinlese ist für Genuss auf zwei Rädern gesorgt.

Radfahren und
Wein verkosten?

Beinahe ebene Wege schlängeln sich durch Apfelhaine und Weinberge. Der Talgrund des Etschtals südlich des Kalterer Sees ist wie geschaffen für eine Genussrad-Tour. Für die wenigen Anstiege, die es bei dieser geführten Radwanderung zu bewältigen gilt, stärken Sie sich bei den Genuss-Stationen im Bauerngarten oder im Weinberg – ein besonderes Familienerlebnis für Ihren Bike-Genuss-Urlaub hier bei uns in Tramin an der Südtiroler Weinstraße.

Unterkunft für Ihren Radurlaub in Südtirol gesucht?

Zu unseren fahrradfreundlichen Betrieben in Tramin an der Weinstraße

zu den Unterkünften

web compusol, diewanderer