Weiterentwicklung des Radtourismus und der Angebotsgruppe „Fahrradfreundliche Betriebe“

Die unzähligen Radwege machen Tramin, unweit vom Kalterer See, zum echten Radfahrerparadies.

Bereits im Jahre 2008 hat man sich in Tramin an der Südtiroler Weinstraße dazu entschlossen den Radtourismus spürbar auszubauen. Neben verschiedenen Kooperationen mit namhaften Partnern, wie beispielsweise Mountainbike Holidays und Roadbike Holidays, und dem Ausbau des Angebotes für Radbegeisterte, spielte bei dieser Entwicklung die damals ins Leben gerufene Angebotsgruppe „Fahrradfreundliche Betriebe“ eine bedeutende Rolle.
Nun, 10 Jahre später, gehören der Angebotsgruppe mehr als 30 Traminer Beherbergungsbetriebe an und die Weiterentwicklung steht stets im Vordergrund.

Kürzlich konnte eine neue, einheitliche Kennzeichnung der Betriebe realisiert werden. Damit sind die zertifizierten Unterkünfte, und die damit verbundenen Qualitätskriterien, für Radtouristen sofort zu erkennen.

Das neue Schild bei einem unserer Betriebe

Das neue Schild bei einem unserer Betriebe

Die Angebotsgruppe der fahrradfreundlichen Betriebe in Tramin garantiert Ihnen:

  • Fahrradständer im Außenbereich
  • Informationsmappe inklusive zahlreicher Tourenvorschläge- und beschreibungen
  • Montageständer und Werkzeugkoffer für kleinere Reparaturen
  • Abschließbaren Fahrrad-Abstellraum
  • Waschplatz für Räder
  • Ersatzschlauch, Reparaturset und Flickzeug
  • Einrichtung zum Waschen und Trocknen von Bikebekleidung
  • Gesunde Küche (nicht bei Übernachtung mit Frühstück oder Ferienwohnungen)

Hier geht es zu den “fahrradfreundlichen Betrieben” in Tramin

web compusol, diewanderer