Winzer-Wanderwoche 2018

Am Sonntag, 7. Oktober durfte der Tourismusverein Tramin knapp 70 Wanderer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bürgerhaus von Tramin begrüßen.
Auch dieses Jahr wurde wieder ein abwechslungsreiches und attraktives Programm geboten.

Täglich steuerten die verschiedenen Gruppen die schönsten Wanderziele im Süden Südtirols und im Meraner Land an. Die Gäste wanderten durch die herbstliche Ortschaft Aldein, durch die Wälder des Naturpark Trudner Horn in Altrei, über den Algunder Waalweg und Tappeinerweg im Meraner Talkessel und genossen eine Wanderung am Schilfgürtel des Kalterer Sees.
Das altbekannte und traditionelle Törggelen durfte Mitte der Woche natürlich auch nicht fehlen. Dazu spielte Heini Marmsoler für die Wanderer auf seiner Ziehorgel.
Bei diesem herrlichen Wetter vergingen die Tage wie im Flug.

Toerggelen_Winzerwanderwoche_2018

Beste Unterhaltung beim traditionellen Törggelen

Am Freitag, 12. Oktober fand die gesellige Abschlussfeier im herbstlich geschmückten Bürgerhaus Tramin statt. Das Highlight dieses Abends war die lustige Einlage der Traminer Gstanzl Musig. Zudem wurde ein Wanderer für seine 10-jährige Treue geehrt. Weitere fünf Gäste nahmen sogar schon zum zwanzigsten Mal an der Wanderwoche in Tramin statt.

Wir bedanken uns bei allen, die zu einer reibungslosen Abwicklung der Winzer-Wanderwoche beigetragen haben, den Helfern, Richard und seinem Team und natürlich bei den Wanderführern Brigitte Scarizuola, Ernst Zanotti und Daniel Steinegger.

Gruppenfoto_Winzerwanderwoche_2018

Gruppenfoto mit allen Teilnehmern der Wanderwoche 2018

web compusol, diewanderer