Südtirol

Traminer Weingassl 2019

Bei heimischen Weinen und Spezialitäten wurde am vergangenen Samstag, 19.10., in Tramins historischen Gassen gefeiert. Mit dem traditionellen Event „Traminer Weingassl“ erreicht der Herbst im Weindorf an der Südtiroler Weinstraße jedes Jahr seinen Höhepunkt. Viele Besucher kamen und genossen das herbstlich-gemütliche Ambiente.

Kastanien, Kirchtagskrapfen, Äpfelkiachl oder eine zünftige Weingassl-Marende, dazu beste Weine aus den ortseigenen Kellereien: Wer die Weinkultur des Südtiroler Unterlandes schätzt, stattete am vergangenen Samstag dem historischen Dorfzentrum von Tramin einen Besuch ab.

Spitzenweine in historischem Ambiente
Eröffnet wurde das „Traminer Weingassl“ am Nachmittag von Stephan Calliari, Präsident des Traminer Tourismusvereines, Bürgermeister Wolfgang Oberhofer und SVP-Bezirksobmann Oswald Schiefer. Umrahmt wurde die Eröffnung von der Girlaner Böhmischen und den Traminer Schuhplattlern.

Schuhplattler bei der Eröffnung und Gewürztraminer der traminer Kellereien

Entlang der Hans-Feur-Straße – dem Traminer Weingassl – schenkten die heimischen Kellereien bis in die späten Abendstunden ihre Spitzenweine auf, neben Weiß- und Blauburgunder, Lagrein oder Vernatsch stand der Gewürztraminer als wohl bekanntester Einheimischer im Mittelpunkt des Interesses. Zu den edlen Tropfen konnte man Südtiroler Spezialitäten und Törggele-Klassiker verkosten und bei Musik und geselligem Miteinander das gemütliche Dorfambiente von Tramin genießen. Für die kulinarische Bewirtung sorgten die Traminer Gastwirte, Kaufleute, Bäuerinnen und der Tourismusverein Tramin.

Kastanien, Kirchtagskrapfen, Äpfelkiachl oder eine zünftige Weingassl-Marende, dazu beste Weine aus den ortseigenen Kellereien

Stimmung bei Musik & Volkstanz
Während des Festes zogen die Schuhplattler und die Volkstanzgruppe Tramin durch das Weingassl und sorgten mit ihren Einlagen für Unterhaltung und Stimmung. Später gab es dabei weitere Unterstützung von der Traminer Böhmischen.

Volkstanz Tramin am heurigen Weingassl

Entgegen schlechter Vorhersagen hielt das Wetter bis zum Abend, selbst einige Regentropfen zu fortgeschrittener Stunde konnten die Besucher nicht davon abhalten, bei guter Laune weiterzufeiern.

Das Traminer Weingassl ist jedes Jahr ein beliebter Treffpunkt für Wein- und Tramin-Liebhaber aus Nah und Fern und hat sich als Fixpunkt im Traminer Jahresprogramm etabliert. Der Tourismusverein Tramin und der Verein Traminer Dorfleben bedanken sich bei ihren Mitgliedern und Mitarbeitern, bei allen Partnern, Helfern und Unterstützern, bei Richard mit seinem Team, der Raiffeisenkasse Überetsch, der Ortspolizei, der Gemeinde Tramin sowie bei allen Anrainern und Bewohnern der Hans-Feur-Straße

Eröffnung des Traminer Weingassl 2019

web compusol, diewanderer