Südtirol

GREEN TRAVELLING – Urlaub in Tramin mit Bus & Bahn

Nachhaltig reisen ist längst nicht mehr nur ein leerer Slogan, sondern für viele Urlauber selbstverständlich geworden. Abgesehen vom Nutzen für unsere Umwelt, haben viele Reisende erkannt, dass man mit Bus und Bahn heute oft entspannter vorwärtskommt.

Wer nach Tramin reist und das schöne Weingebiet rund um den Kalterer See oder die Dolomiten entdecken möchte, der kann das jedenfalls getrost auch ohne eigenes Auto tun. Südtirol verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz und fördert viele Projekte zur Green Mobility. Von Nord nach Süd und Ost nach West ist das Land mit gut ausgebauten Bahnanlagen und Buslinien vernetzt. Die wichtigen Bahnhöfe Bozen, Meran und Brixen liegen direkt an den großen europäischen Hauptstrecken und sind komfortabel erreichbar.

Nachhaltig reisen ist längst nicht mehr nur ein leerer Slogan

Nachhaltig reisen außerhalb der großen Ballungszentren? Das geht!
Gäste aus dem Ausland, die mit Bus oder Bahn nach Südtirol anreisen, können neuerdings die letzte Strecke zwischen Ankunftsbahnhof und ihrer Unterkunft bequem mit dem Anschluss-Shuttle Südtirol Transfer zurücklegen. Bis zur gemütlichen Ferienunterkunft in Tramin gelangt man am besten vom Bahnhof Bozen oder der Fernbus-Haltestelle in Bozen (Flixbus). Der Sammeltransfer ab den Bahnhöfen und Fernbus-Haltestellen kann online unter Südtirol Transfer  gebucht werden, individuelle Transfers unter Book your Shuttle.

Immer und überall bestens informiert
Auch innerhalb Südtirols können viele Ausflugsziele gemütlich mit Bus und Bahn erreicht werden. Aufeinander abgestimmte Fahrpläne mit regelmäßigen Fahrten sorgen für optimale Mobilität der Gäste. Unter Südtirol mobil  findet man südtirolweit alle Abfahrts- und Ankunftszeiten. Die App Südtirol2Go bietet Fahrplanauskunft mit Routenplanung und ermöglicht es, einfach und schnell die nächste Haltestelle zu finden.

Südtirol Zug/ Öffentliche Verkehrsmittel

Optimale Flexibilität beim Entdecken Südtirols mit Mobilcard und Winepass
Mit der Mobilcard können Sie für einen, drei oder sieben Tage die öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol unbegrenzt nutzen. Es gibt Varianten der Mobilcard für Kinder, Radfahrer (Kombiticket für die Nutzung von Bus, Bahn und Leihfahrrad) oder Kulturfreunde (mit Gratis-Museumsbesuchen). Informationen dazu finden Sie hier http://www.mobilcard.info/de/mobilcard.asp. Exklusiv bieten manche Hotels und Pensionen in Tramin bei Zimmerbuchung kostenlos den WinePass an, der neben vielen anderen Vorteilen auch die uneingeschränkte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol ermöglicht. Bitte fragen Sie bei Ihrem Zimmervermieter nach!

Mobilcard in drei varianten

web compusol, diewanderer