So 04.03.2018

Naturkundliche Wanderung im Frühlingstal

mit Alberto Fostini

Die Wanderung führt in den Wald, wo Reste eines Kult- und Gestirnbeobachtungsplatz aus der Bronzezeit und Kraftort noch bestehen. Wir erleben die Blüte der Frühlingsknotenblume in aller seiner Pracht und erhalten spezifische Erklärungen zur „Naturapotheke“, die vier Elemente und wie man Bäume und Sträucher aus Rinden und Knospen erkennen kann.

Treffpunkt und Start der Wanderung ist am großen Parkplatz bei den Montiggler Seen in Eppan. Die Wanderung dauert rund 5 Stunden.

Anmeldung erforderlich unter:

Verkehrsamt Bozen – Tourist Info Bozen
+39 0471 307 000
info@bolzano-bozen.it

Hotels, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof in Tramin - Südtirol

web compusol, diewanderer