Kabarettabend „Voll des Lobis“

Am Samstag, 4. November organisiert das Bürgerhaus Tramin in Zusammenarbeit mit dem Bildungsausschuss einen Kabarettabend mit dem bekannten Südtiroler Kabarettisten Lukas Lobis.
Das Programm trägt den Titel „Voll des Lobis – 50 Jahre Selbstüberschätzung“: Jetzt wird Bilanz gezogen! Auf landesübliche Art bei einem landesüblichen Empfang in einem landesüblichen Land. Mit Höhen und Tiefen, mit Bergen und Schluchten, mit Milch und Honig, und mit sehr vielen Betten. Ein großartiges Land. Gut geschützt vor Einflüssen und trotzdem nicht ganz dicht. Arg geschüttelt von Ausflüssen aber alles andere als transparent. Magie der Vielfalt eben. Und Lukas Lobis outet sich. Endlich! Er liebt Hauptversammlungen und Jubiläumsfeiern. Und alle anderen Events. Hauptsache es gibt etwas zu Essen. Und wenn sich im Rahmen eines nicht näher definierten 50-Jahr-Jubiläums namhafte Gastreferenten wie ein Kevin Kostner über die Herausforderungen und Trends in seinem Hotelbetrieb auslassen oder ein Herr Franz sämtliche Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten im Selbstversuch analysiert, gibt es für ihn kein Halten mehr: Es lebe der Verein! Denn erst der Verein macht das Menschsein erträglich und erst ein Statut gibt dem Dasein Sinn und Form. Und endgültige Unendlichkeit.

  • Samstag, 4. November 2017
  • Beginn 20 Uhr im Bürgerhaus Tramin, Einlass ab 19 Uhr
  • Preis 20 Euro

Kartenverkauf und weitere Informationen:

Bürgerhaus Tramin
Tel. +39 335 8160951
E-Mail: buergerhaus.tramin@rolmail.net

Hotels, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof in Tramin - Südtirol

web compusol, diewanderer