Ein Wochenende in Südtirol

Tipps für einen 3 Tagesurlaub in Tramin an der Südtiroler Weinstraße

Gewuerztraminerfest - Gewürztraminer Weinstraße
1. Tag

Ankunft in Tramin

Nach der Anreise ins schöne Südtirol können Sie gemütlich ins historische Zentrum von Tramin spazieren und dort ein Glas Gewürztraminer genießen. Anschließend lohnt sich ein Besuch im „Hoametmuseum Tramin“ oder eine Dorfführung, um alles über Tramin, Wein und Kultur kennen zu lernen. Auch eine Führung in einer der renommierten Kellereien von Tramin können wir nur empfehlen.

Am Abend haben Sie viele Möglichkeiten, um die Südtiroler Küche mit mediterranem Einfluss kennen zu lernen.

2. Tag

2. Tag: Wandern oder Radfahren auf der Mendel

Tramin an der Südtiroler Weinstraße bietet viele Möglichkeiten, um von hier aus eine Wanderung oder eine Radtour zu starten. Direkt vor Ort finden Sie verschiedenen Themenwege, wie den Naturerlebnisweg oder den GeoWeg.

Wenn Sie höher hinaus möchten, bietet sich der Hausberg Roen oder der Mendelpass, an. Diese erreichen Sie entweder zu Fuß, mit dem Mountainbike oder mit der Standseilbahn (Mendelbahn).

Mittags können Sie in einem Restaurant oder Buschenschank einkehren, einen Teller Pasta, Plent mit Gulasch oder eine Marende genießen.

Im Frühling besticht Tramin mit der wundervollen Apfelblüte und im Herbst können Sie die Weinlese miterleben.

Am Abend finden in Tramin im Sommer zahlreiche Veranstaltungen statt. An einem Samstag-Abend ist bestimmt auch etwas für Sie dabei, wie z.B. das Nudel- oder Knödelfest.

3. Tag

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

web compusol, diewanderer